Kita Sari
einfach kind sein.

Über uns


Unsere Kita

 

In unserer Einrichtung in Berlin-Wedding betreuen und erziehen wir im familiären Umfeld bis zu 25 Kinder von einem Jahr bis zur Einschulung in einer Gruppe. Unsere Kita liegt in der Bezirksregion Parkviertel und ist gekennzeichnet von einem interkulturellen, bunten und urbanen Umfeld mit Zugang zu vielen Parks, Spielplätzen und Grünflächen, sowie zu Kunst, Kultur und Museen. In unserem großen Eckladen haben unsere 25 Kinder im Vergleich zu umliegenden Kitas überdurchschnittlich viel Platz zur Verfügung.


Um den altersgemäßen Bedürfnissen unserer Kinder besser entsprechen zu können, finden in unserer Kita einige Angebote, sowie die Mahlzeiten, aufgeteilt in zwei Gruppen statt. Diese nennen wir die „Kolibris“ (1 - 3 jährige) und die „Flamingos“ (3 – 6 jährige). In der übrigen Zeit gibt es in unserer Kita aber lediglich eine Gruppe.


Unsere Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 17:00 Uhr. Die Kernzeit ist von 9.00 bis 15.00 Uhr. Jedes Kind sollte nach Möglichkeit während dieser Zeit in der Kita anwesend sein, um die Vorzüge sowohl der Vormittags- als auch der Nachmittagsaktivitäten, der Projektarbeit und des Freispiels genießen zu können.


Wir bieten unseren Kinder von 8.30-9.00 Uhr ein gemeinsames Frühstück an, gegen 11.15 Uhr gibt es ein schmackhaftes Mittagessen von unserem tollen Bio-Caterer, zwischendurch Obst und Gemüse und gegen 14.30 Uhr Vesper für die Kinder. Es stehen für unsere Kinder durchgängig Tee und Wasser zur freien Verfügung.


In den Sommerferien haben wir verminderten Betrieb und zwischen Weihnachten und Neujahr eine mehrtägige Schließzeit. An den gesetzlichen Feiertagen und den Brückentagen hat unsere Kita geschlossen.


Bei uns wird keine Elternmitarbeit im Sinne von Putz- oder Kochdienste gefordert. Über die Mitarbeit in Form von Ideen, Lob und Kritik freuen wir uns aber sehr!



Unser Leitbild

 

„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander in Brüderlichkeit begegnen.“

 

(Artikel 1 der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte)    


In dieser Grundhaltung Menschen gegenüber, großen und kleinen, spiegelt sich insbesondere unsere Arbeit am Kind wieder. Die Gleichwertigkeit aller Menschen, der Respekt voreinander und die Herzlichkeit und Freundlichkeit im Umgang, insbesondere mit Kindern, werden bei uns groß geschrieben.


Wir wissen um unsere Vorbildrolle und gestalten das tägliche Miteinander und die pädagogische Arbeit frei von rassistischem, vorurteilsbehaftetem, abwertendem und ausgrenzendem Verhalten. Wir achten darauf, kein Kind zu bevorzugen oder zu benachteiligen. Vielfalt empfinden wir als Bereicherung und fördern diese ausdrücklich.


Wir möchten unsere Kinder in ihrem Selbstvertrauen und ihren Kompetenzen bestärken und ihnen helfen, diese weiter auszubauen. Dabei orientieren wir uns stets an den Bedürfnissen, am Wohl und den Interessen der Kinder und bieten ihnen und ihren Familien ein verlässliches und vertrauensvolles Miteinander, in welchem wir uns selbst ebenfalls als Lernende sehen. 


Unser Trägerleitbild gilt für alle Besucher und Angestellte der Kita und hängt öffentlich im Eingangsbereich der Kita aus, mit der Bitte, dass alle im Haus sich an dieses Leitbild zu halten haben und sich bei Bedarf darauf berufen dürfen.